Philosophie

Meine Arbeitsweise und Schwerpunkte für Webseiten:

Die solide Anforderungs-Analyse ist das A- und O einer guten Zusammenarbeit. Das Aussehen (Design) und der Inhalt sind zwar getrennte Problemkreise, stehen aber von Anfang an in gegenseitiger Abhängigkeit.

Das Design soll eine deutliche Sprache sprechen und dem Charakter des Inhalts entsprechen.  Der Inhalt soll fehlerfrei, leicht lesbar und dem Medium „Web“ entsprechen. Der Web-Text unterscheidet sich klar von einem Print-Medium.

Meine Webseiten sind normalerweise „von Hand“ codiert und besitzen einen sauberen und flexibel ausbaufähigen xhtml-Code mit php-include und php-Datenbank-Zugriff.

Für kleinere Projekte (ohne Plugins, Blogs, Shop, grosse Galerien, Formulare) verwende ich ein eigenes schlankes CMS (Content-Management-System), das in Java/Hibernate gebaut ist und auf einem Java-Server läuft.
Einzelne Kunden erwerben eine eigene Instanz, andere verwenden einen Zugang zum Multi-User-Tool WebKioskCMS (JavaCMS).

Ich lege grossen Wert auf sauberen Code, übersichtliche Menus und eine gute Dokumentation. Meine Kunden sind nach der Projekt-Übergabe praktisch unabhängig und bearbeiten die Seiten selbständig.

Ein Support ist garantiert und kostenlos, solange Fragen per Email und nur sporadisch gestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Return to Top ▲Return to Top ▲