Arbeiten mit EVENtTOOL

So testen Sie EVENtTOOL kostenlos:

  • Registrieren Sie sich unverbindlich und kostenlos auf www.eventool.ch
  • Blättern Sie bei den Planvorlagen. Ist der gewünschte Aufführungsort dabei?
  • Falls Nein: zeichnen Sie den Sitzplan mit der korrekten Platznummerierung und den vorgesehenen Sektorbezeichnungen, sowie Preis-Kategorien (Farben).
  • itkiosk wird den Plan umgehend wunschgemäss erstellen und als Vorlage ins System aufnehmen.
  • Definieren Sie die Preise für jede Kategorie und je allfällige Optionen  (Regulär, ermässigt, Legi, VIP etc.)
  • Loggen Sie sich ein und erstellen Sie sich eine erste Veranstaltung, die zwar echt aber kostenlos verwendet werden kann:
  • Erfassen Sie die Veranstaltung mit
    – einem kurzen Titel z.B. «Sommerkonzert XYW»
    – Datum/Zeit z.B. Sonntag, 12. Mai, 2019, 19:30 Uhr
    – Ablaufdatum den selben Tag oder den Vortag
    – kurzen Texten bei [Beschreibung] und bei [Zusatz/Info]
  • Anzahl Kategorien (= Farben im Plan oder Qualitäts-Gruppen bei unnummerierten Plätzen).
  • Anzahl Preisoptionen: Regulär, ermässigt, Freikarte…
  • Versand-/Bezahloption: bieten Sie bis einige Tage vor dem Datum nur die beiden eTicket-Optionen und keine Abendkasse an. Nehmen Sie später die Abendkasse hinzu bzw. leeren/löschen Sie die eTicket-Zeilen.
  • Als Preisoptionen wählen Sie für jede Kategorie das/die entsprechende/n Angebot/e. Auch Freikarte ist erlaubt (Preis 0.00). (Sie können auch Gratis-Events erfassen. Dies bedeutet: nur eine Kategorie, nur eine Option, Preis 0.00)
  • Binden Sie den gewünschten Plan gemäss Vorlagenauswahl in die Veranstaltung.
  • Aktivieren Sie den Vorverkauf (=freischalten)
  • Testen Sie die Buchungen, die Bestätigungen, das eTicket, weitere Optionen und Möglichkeiten.